Deutscher Bundesrat zum Plastiktüten-Vorschlag der EU


Bild Plastik 1

Die Bundesländer haben zum Vorschlag der Europäischen Kommission Stellung genommen, mit dem diese den Verbrauch leichter Plastiktüten in der EU verringern will. Der Vorschlag beinhaltet lediglich die Gewährung der Möglichkeit eines Verbots durch die Länder. Die Absichten mögen in Ordnung sein, sind allerdings angesichts des akuten Bedarfs zur Vermeidung von Plastikmüll nicht zwingend genug – so die Einschätzung von Plasticontrol.

Der Bundesrat sieht in den Belastungen der Meere durch Kunststoffabfälle ein gravierendes Problem und unterstützt das Ziel des EU-Vorschlags. Die Länder weisen allerdings zugleich darauf hin, dass weitere geeignete Maßnahmen unabdingbar sind, um die Vermüllung der Landschaft und Meere mit schwer abbaubaren Kunststoffabfällen nachhaltig zu bekämpfen. Der Bundesrat unterstützt daher auch Bestrebungen, die nicht sachgemäße Entsorgung von Kunststoffabfällen zu verringern.

Hier der Entwurf der EU:  755-13

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>