Plastikmüll im Gardasee


Plastikmüll gefährdet nicht nur die Ökosysteme in Ozeanen, sondern auch in Seen. Deutsche Forscher entdeckten am italienischen Gardasee mehr Plastikteilchen als erwartet. Die Partikel von weniger als fünf Millimetern Größe waren der Studie zufolge im Uferbereich des Sees teils genauso dicht verstreut wie an Meeresstränden.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>